Projektstart: HTL- Diplomanden entwickeln Schulungsturm für Hofbauer-Höhensicherung mit System

HTL Waidhofen/Ybbs: Klaus Beneder, Dominik Pitzl und Sebastian Boxhofer, drei Maturanten der Fachrichtung Automatisierung entwickeln einen mobilen Schulungsturm. Die Idee stammt von Hermann Hofbauer von Hofbauer – Höhensicherung mit System. Inhalt des Maturaprojekts ist die Konzeptionierung, Planung sowie das Erstellen der technischen Zeichnungen.

„Wir schätzen die Kooperation mit Firmen sehr. Durch sie landen Maturaprojekte nicht in der Schublade, sondern können tatsächlich Realität werden“, so Projektbetreuer Dipl.Ing. Thomas Reifberger, HTL Waidhofen / Ybbs

Hofbauer – Höhensicherung mit System bietet Unternehmen Mitarbeiter-Schulungen für Absturzsicherung und für den richtigen Umgang mit der persönlichen Schutzausrüstung an. „Der mobile Sicherungsturm wird ein Vor-Ort-Training direkt bei den Firmen ermöglichen. Die Einsatzmöglichkeiten sind sehr vielfältig. Der Turm ist für Schulungen im Industrie- und Handwerksbereich als auch für spezielle Feuerwehr- und Bergrettungsübungen geeignet. Der rasche, unkomplizierte Aufbau minimiert Kosten und Zeit. So haben alle etwas davon“, ist Hermann Hofbauer davon überzeugt. Klaus Beneder, Dominik Pitzl und Sebastian Boxhofer freuen sich auf die Herausforderung. Der 8 m hohe Turm soll nur durch eine Person innerhalb einer halben Stunde aufbaubar sein.

 

Foto: Hermann Hofbauer (www.hofbauer-hoehensicherung.at), Klaus Beneder, Dominik Pitzl, Sebastian Boxhofer, Dipl.Ing. Thomas Reifberger (alle HTL Waidhofen/Ybbs)

2017-11-28T08:20:18+00:00